01. Dezember 2017 - 20:30 bis 22:30
Teilen Sie es auf:

Fackelzug am Welt AIDS Tag 2017 | Christian-Broda-Platz | Freitag, 01. Dezember 2017

1. Dezember 2017 - Welt AIDS Tag

Der Fackelzug, welcher bis 2011 jährlich in Wien stattfand, ist ein Gedenkmarsch für alle Menschen die den Kampf gegen die Krankheit verloren haben.

Treffpunkt: zw. 20.00 und 20.30 am Christian Broda Platz, 1070 Wien.

Abmarsch: ca.20.30 in Richtung Stephansdom

Das Names Project begleitet uns mit seinen Quilts.

Gemeinsam entzünden wir die Fackeln
und spazieren in Richtung Stephansdom.

Dort laden Kardinal Schönborn und Gery Keszler, Obmann des Vereins LIFE+, um 22.30 Uhr zum Gedenkgottesdienst mit Mozart Requiem ein.

Für Teilnehmer des Fackelzugs sind Sitzplätze reserviert.

Geplante Route: Mariahilfer Straße - Babenbergerstraße - Burgring- Äußeres Burgtor - Heldenplatz - Platz in der Burg -Michaelerplatz - Kohlmarkt - Graben - Stephansplatz - Stephansdom

Sie können sich auch gerne an folgenden Punkten unserem Fackelzug anschließen:

zw. 20.50 und 20.55 Pfarre Mariahilf
oder
zw. 21.45 und 21.50 am Michaelplatz

Ankunft: ca. 22.15 am Stephansdom

Wenn Sie noch Fragen haben können Sie uns unter 0699 114 03 426 (Wiltrut Stefanek/PULSHIV) oder per Mail pulshiv@gmx.at erreichen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


(Info: Die Fackeln erhalten Sie gegen eine Spende vor Ort bei dem Team von PULSHIV)
Bemerkungen
  • Alexander nimmt teil