07. Februar 2019 - 9:00
Teilen Sie es auf:

Jedox Web Schulung in Linz | Regus Business Center Linz | Donnerstag, 07. Februar 2019

Diese Schulung ist die ideale Ergänzung zu unserer Jedox Professional-Schulung. Mit Jedox Web lernen Sie eine weitere wichtige Oberfläche Ihrer Performance Management-Software kennen.
 
Ziel
Nach der Schulung können Sie selbstständig Jedox Web-Berichte erstellen und verändern.
 
Zielgruppe
Fortgeschrittene Anwender, Administratoren, Systembuilder
 
Dauer
2 Tage
 
Inhalt im Detail


Die Komponenten von Jedox Web


Ordner und Dateien verwalten: Der Dateimanager


Administration des Jedox-Integrators: Der Integrationsmanager


Daten modellieren und verwalten: Der OLAP-Manager


Zugang zu dynamischen Berichten: Der Berichts-Manager


Publizieren von Excel-Arbeitsmappen


Jedox Spreadsheet im Detail


Formularelemente: Drop-Down Menu, Buttons und DynaRanges


Arbeiten mit Variablen und Auswahlfeldern


Möglichkeiten der Dateneingabe


Importe und Exporte


Web-Navigation mit fixierten Frames


Administration von Benutzern, Gruppen, Rollen und Verbindungen: der System-Manager


ATVISIO-Beratungspraxis: „Best practice“ und vermeidbare Fehler


 
Neu: Jetzt als Online-Training buchen
Sie können die angebotene Schulung auch als Online-Training buchen. Hierbei wird die Schulung in 4 Online-Trainingsblöcke aufgeteilt. Zu den gemeinsam vereinbarten Trainingszeiten kontaktiert Sie Ihr Trainer und spiegelt zunächst seinen Bildschirm auf Ihren Rechner – und bei Bedarf auch anders herum. Idealerweise halten Sie noch einen zweiten PC oder Laptop für eigene Übungen bereit. Dann kann das Training beginnen.
Durch ein Online-Training sparen Sie Zeit und Reisekosten, können die gewonnenen Stunden für Ihr Tagesgeschäft produktiv nutzen, genießen die Vorteile einer Individualschulung – und auch bei der Terminwahl sind Sie ganz flexibel.
Für weitere Informationen rufen Sie uns an.
 
Weitere Informationen
Für Unternehmen kann dieses Training auch als Inhouse-Schulung durchgeführt werden. Bitte sprechen Sie hierzu Rebecca Schlesser an.