05. April 2018 - 18:00 bis 22:00
Teilen Sie es auf:

DJ Tiësto kommt nach Zürs | Lech Zürs am Arlberg | Donnerstag, 05. April 2018

Seien Sie dabei bei einer exklusiven Performance von Megastar DJ Tiësto am Edelweißplatz in Zürs!

Er ist einer der bekanntesten DJs der Welt, erfolgreicher Musikproduzent und Grammy Preisträger: der Niederländer DJ Tiësto legt nicht nur in den angesagtesten Clubs auf, sondern füllt mit seinem House- und Trance-Sound ganze Fußballstadien.

Am 5. April 2018 wird der Superstar in einer einmaligen Performance am Edelweißplatz in Zürs zu sehen sein und Sie als unsere Gäste haben die einzigartige Möglichkeit exklusiv dabei zu sein!

Wie Sie ganz einfach zu einer der exklusiven Karten kommen: Buchen Sie eines unserer DJ-Tiësto-Packages von Donnerstag bis Freitag oder auch Donnerstag bis Sonntag inklusive Konzertticket unter oder buchen Sie einen Aufenthalt rund um den 5. April in Lech Zürs direkt bei Ihrem Gastgeber mit der Zusatzinfo, dass Sie am Konzert teilnehmen wollen. Et voila!

Insgesamt ist das Konzert für 5.000 Personen zugänglich und in erster Linie den Übernachtungsgästen von Lech Zürs vorenthalten. Sollten jedoch nicht alle Plätze damit gefüllt werden, sind Restkarten ab Ende März auch online über Ö-Ticket zu einem Preis von 50,00 € erhältlich.


Fact-Box:

Performance von DJ Tiësto ()

Wann:
Donnerstag, 05.04.2018

Einlass:
ab 18:30 Uhr

Voraussichtliches Ende:
22:00 Uhr

Wo:
Zürs am Arlberg, Edelweißplatz

Packages:
Online unter oder direkt beim Gastgeber

Infos zum Künstler:
DJ Tiesto – einer der einflussreichsten DJs der Gegenwart und „TheGreatest DJ Of All Time“ Im Februar 2011 wurde der Niederländer DJ Tiësto vom weltweit größten DJ-Magazin „MixMag“ zu „The Greatest DJ Of All Time“ gewählt, während er laut einer Liste des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ mit seinem Studioalbum „A Town Called Paradise“ 2014 gar zum bestverdienendsten Disc-Jockey auf dem Globus aufstieg. Sein Weg dorthin war gepflastert von veritablen Meilensteinen: Im Jahr 2003 war er mit „Tiësto In Concert“ der erste DJ, der allein in einem Stadion (GelreDomein Arnheim, Niederlande) vor 25.000 Menschen Platten auflegte. Seinen ultimativen Durchbruch hatte er 2004, als er bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Athen auftrat und damit Millionen Zuschauer rund um den Erdball erreichte. Seither jettet der sympathische Niederländer um die Welt und absolvierte in seinen besten Zeiten rund 100 Auftritte pro Jahr. Zusätzliche Berühmtheit erlangte er durch seine höchst erfolgreichen Kollaborationen mit Stars der internationalen Musikszene wie Busta Rhymes, Nelly Furtado, John Legend oder Gigi d`Agostino. Sein Remix der Ballade „All of me“ des R&B Sängers Legend brachte ihm 2015 sogar einen Grammy Award ein. Und auch in den Niederlanden ist Tiësto ein gefeierter Star, der 2004 von Königin Beatrix wegen seiner Verdienste um die holländische Dance-Szene mit dem renommierten Orden von Oranien-Nassau geehrt wurde.